Architektur, Sicherheit, Implementierung

Die Entwicklungsplattform, die IoT & Data Science vereint, Ihre Daten schützt und einfach zu implementieren ist.

ARCHITEKTUR DER IOT-PLATTFORM

Die Elemente der Record Evolution Plattform

IoT kann einfach sein, mit einer Plattform, die von der Anbindung und Verwaltung von IoT-Geräten über die Entwicklung von IoT-Apps bis hin zur Datenextraktion und erweiterten Analysen alles ermöglicht. Die Bestandteile der Record Evolution Plattform:

  • Data Science Studio, in dem Sie Daten in Data Pods analysieren, 
  • IoT-Entwicklungsstudio, in dem Sie IoT-Apps in einer Cloud-IDE erstellen,
  • IoT App Store, wo Sie Ihre Apps mit der Plattform-Community teilen.



DIE PLATTFORM IM DETAIL

Dienste innerhalb der Record Evolution Plattform

End-to-end IoT-Entwicklung wird mit Services möglich, die IoT und KI an einem Ort zusammenbringen. 

Data Pods

Das Data Science Studio bietet kompakte, leichtgewichtige Data Warehouses, in denen Sie

  • Daten aus verschiedenen Quellen sammeln,
  • Daten transformieren, modellieren und analysieren,
  • Ihre IoT-Daten streamen und mit anderen Daten kombinieren,
  • Berichte und Datenvisualisierungen erstellen,
  • an Ihren Machine-Learning-Modellen arbeiten.

Zur Doku gehen →

Data Warehouse

Im Gegensatz zu klassischen Data Warehouses sind Data Pods hochflexibel und dezentralisiert. Einzelne Teams können eigene  Data Pods erstellen und mit anderen zusammenarbeiten, indem sie die kollaborativen Funktionen der Plattform nutzen.

Zur Doku gehen →

Workbook Service

Data Pods verfügen über eine interaktive Entwicklungsumgebung, in der Sie mit Python oder SQL programmieren und kollaborative Dokumente erstellen. Zu den Anwendungsbereichen gehören Modellierung, Visualisierung und maschinelles Lernen.

Zur Doku gehen →

Storage-Cluster

Mehrere Speicherserver arbeiten gleichzeitig für mehr Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit. Die Speicherparameter sind für eine maximale Skalierbarkeit sofort konfigurierbar, sodass Sie den Überblick über die eingehenden Datenmengen behalten.

Zur Doku gehen →

Entwicklungsstudio & IoT App Store

Hier entwickeln Sie Ihre eigenen IoT-Anwendungen. Dazu gehören die Erstellung von IoT-Datensammlern, die Bereitstellung Ihrer Machine-Learning-Modelle als IoT-Apps und vieles mehr. 

Sie arbeiten in einem integrierten Code-Editor, um Apps sicher mit anderen zu teilen, an Apps aus dem IoT-App-Store zu arbeiten, Code direkt auf Ihren Geräten zu testen, Updates auszurollen und neue Apps bereitzustellen.

Zur Doku gehen 

Cloud Code Editor

In der integrierten Entwicklungsumgebung (Cloud-IDE) der Plattform programmieren Sie in einer beliebigen Programmiersprache, testen und stellen Ihre IoT-Apps bereit — auch gemeinsam mit anderen. 

Zur Doku gehen →

Git Service

 Sie hosten Ihre Git-Repositories hier oder integrieren sie in ein externes Repo wie GitHub oder GitLab, um auf eine noch größere Community für die Zusammenarbeit und die Überprüfung von Code zugreifen zu können.

Zur Doku gehen 

Dynamischer Auth Proxy

Entwickelt für den Einsatz in großen Organisationen zum Schutz Ihrer Assets und Ihres geistigen Eigentums. Sie erhalten eine dynamische, benutzerspezifische Authentifizierung und Autorisierung, sodass Sie besser gegen unbefugten Zugriff geschützt sind.

Anschließen und Verwalten von IoT-Geräten

Mit wenigen Klicks wird ein Gerät eingerichtet und ein individuelles Zertifikat für dieses Gerät ausgestellt.

Die Gerätekommunikation erfolgt über eine sicher verschlüsselte Verbindung in die Cloud. Auf das IoT-Gerät kann von außen nicht zugegriffen werden.

Mehr erfahren 

SICHERHEIT

Umfassender Schutz

Nutzer-Authentifizierung

Die Authentifizierung von Nutzern erfolgt über Passwort- und Token-gestützte Verfahren. Nach der Authentifizierung wird die Zugriffsberechtigung von Nutzern durch einen zweistufigen Prozess gesteuert. Ein Gatekeeper fängt alle unautorisierten Anfragen ab, noch bevor sie das Backend erreichen. Es erfolgt eine Berechtigungsprüfung auf Basis der individuell vergebenen Rechte.

Datenschutz

Die Plattform unterscheidet zwischen vier Arten von Daten: Nutzerdaten, Gerätedaten, Code-Daten und für Analysen gesammelte Daten. Alle diese Formen von Daten sind durch hochgranulare Authentifizierungs- und Autorisierungsmechanismen vor unberechtigtem Zugriff geschützt.

Regelmäßige Datensicherung

Die Plattform speichert den Zustand der Geräte, Anmeldedaten, gesammelte Daten, die in langfristige Datenhistorien umgewandelt werden, und alle anderen relevanten Daten. Diese Daten werden durch die Erstellung regelmäßiger Backups gesichert. Ein Online-Backup-System für die Datenbank sendet kontinuierlich die Backup-Daten in einen S3-Bucket.

API-Zugriff

Unsere API ist um REST aufgebaut, hat ressourcenorientierte URLs und verwendet HTTP-Response-Codes, um API-Fehler anzuzeigen. Ein dynamisch konfigurierter Bastion-Host gibt Ihnen direkten Zugriff auf Data Pods.

IMPLEMENTIERUNG

Auswahl des Installationsmodus

Wir bieten eine Reihe an Optionen für die Implementierung, für viele verschiedene Anwendungsfälle. Sie können die Record Evolution Plattform innerhalb von Sekunden als Software-as-a-Service (SaaS) einsetzen. Sieht Ihr Anwendungsfall eine Nutzung innerhalb Ihres Intranets oder in einer privaten Cloud vor, installieren wir die Plattform auch vor Ort.

Die Plattform in der Cloud nutzen

Die Record Evolution Plattform ist eine Software-as-a-Service. 

Mit der SaaS-Option erfolgt die Einrichtung sofort und Sie nutzen das gesamte Potenzial der Cloud. Sie greifen direkt über Ihren Browser auf die Plattform zu – alles, was Sie brauchen, ist eine Internetverbindung.

Sie profitieren von einer weltweit vernetzten User-Community, sofortiger Skalierbarkeit und einer komplett verwalteten Plattforminfrastruktur.

Connect your IoT devices and collect data.

Installation vor Ort (On-premises)

Wir bieten eine Vor-Ort-Installation der Record Evolution-Plattform an – sowohl auf benutzerdefinierter Hardware als auch in einer virtuellen privaten Cloud (VPC). Die Installation auf VPC bedeutet, dass Sie immer noch die Skalierbarkeit erhalten, die mit dem Cloud-Service gegeben ist, jedoch müssen Sie die Cloud-Ressourcen selbst verwalten. Bei einer Installation auf benutzerdefinierter Hardware arbeiten Sie in einer komplett abgeschirmten Umgebung, verfügen aber nicht über die Skalierbarkeit, die die Cloud bietet.

Cloud-SaaS-Plattform

Virtual Private Cloud (VPC)

Custom Hardware

Wir installieren die Record Evolution Plattform auf kundenspezifischer Hardware und VPC.